Fortbildung / Elternabende

                                                                                                          

Vorträge von Wildwasser

Für Eltern

„Wie können wir unsere Kinder vor Missbrauch schützen?“

Stichworte: „Was ist sex. Missbrauch“, Täterstrategien, Möglichkeiten förderlicher und vorbeugender Erziehung

Referentin Regine Gelsdorf

„Sexuelle Entwicklung von Kindern“ (von 0-6 Jahre)

Stichworte: sexuelle Entwicklung, Doktorspiele und die Abgrenzung von Übergriffen unter Kindern, Möglichkeiten förderlicher und vorbeugender Erziehung

Referentin Regine Gelsdorf

„Wildwasser Esslingen – die Angebote der Beratungsstelle und ihre Arbeitsweise“

Stichworte: Was ist sexueller Missbrauch, Missbrauchsindikatoren, Konzeption der Beratungsstelle, Aufgabengebiete, Wiederkehrende Themen der Beratungsarbeit

Referentin Martina Huck

Für Fachkräfte / Ehrenamtliche, die mit Kindern arbeiten

„Wildwasser Esslingen – die Angebote der Beratungsstelle und ihre Arbeitsweise“

Stichworte: Was ist sexueller Missbrauch, Missbrauchsindikatoren, Konzeption der Beratungsstelle, Aufgabengebiete, Wiederkehrende Themen der Beratungsarbeit

Referentin Martina Huck

„Was ist sexueller Missbrauch – Achtsamer Umgang mit Kindern“

Stichworte: Was ist sexueller Missbrauch, Grenzwahrender Umgang mit Kindern. Was tun, wenn ich einen Verdacht habe. Was tun, wenn sich ein Kind öffnet.

Referentin Regine Gelsdorf

„Kindliche Sexualität zwischen altersangemessenen Aktivitäten und sexuellen Übergriffen“

Stichworte: sexuelle Entwicklung von Kindern, Doktorspiele, Übergriffe unter Kindern, Vorgehensweise bei Übergriffen unter Kindern

Referentin Regine Gelsdorf

„Was tun bei einem Verdacht? Vermutungsklärung als Prozess“

Stichworte: Was ist sexueller Missbrauch, Signalverhalten, Fachberatung und Gefährdungseinschätzung, Dokumentation bei Verdacht, Auswirkungen auf die Helfer, mit dem Kind reden)

Referentin Martina Huck

„Auswirkungen von sexueller Gewalt auf das pädagogische Team“

Referentin Martina Huck


Sexting - ein jugendliches Fehlverhalten?

Stichworte: Was ist Sexting - aktuelle Mediendebatte - jugendliche Kommunikationskultur - Blaming the victim - Botschaften an Jugendliche - Prävention + "Safer Sexting"

Referentin Martina Huck


Augen auf - Sicher surfen im WWW

Stichworte: Prävention sexueller Übergriffe und sexueller Belästigung im Internet. Umgang mit Internetpornographie und Cybermobbing. Eltern-Kind-Chatten.

Referentin Katharina Simon (freie Mitarbeiterin auf Anfrage)

Kosten der Vorträge auf Anfrage!

< INFO PDF >

Fortbildung in Esslingen am 17./18.Juni 2016

„Der Hai war satt, die Boote im Hafen und die Kinder konnten schwimmen gehen“

Ego-State-Arbeit in der Sandspieltherapie

 mit Wiltrud Brächter

Hier das Anmeldeformular herunterladen | Hier den Ausschreibungstext herunterladen